28. September 2017 Kapitel 1: Situation und Problematik

Im ersten Teil dieses Bildungsthemas widmen wir uns näher der aktuellen Situation und der Problematik. Die Einleitung bildet die Intention der EU zu dieser Vorschrift, die wesentlichen Änderungen zum aktuell geltenden Recht (DSG2000), die wichtigste Stolperfalle durch das österreichische Anpassungsgesetz DSG2018, die Anwendungsbereiche und die Begriffsbestimmungen.

Vorab sollen Sie gewarnt sein: Die DSGVO ist kein reines IT-Thema! Schon alleine die persönliche Haftung des Datenverantwortlichen (Geschäftsführender eines Unternehmens) sollte Sie zur Vorsicht aufrufen. Mit einem weiteren hartnäckigen Gerücht räumen wir auf, dass die DSGVO nur für Unternehmen ab 250 Beschäftigte gelte.